Schwerpunkt Milchviehhaltung
LandwirtschaftsAkademie Töging

Gruenes Zentrum Toeging_Logo

© Wittmann R.

Im Rahmen der Neuausrichtung der Landwirtschaftsverwaltung ist seit 2023 mit der LandwirtschaftsAkademie Töging ein zentraler Standort in Bayern für die überregionale Weiterbildung entstanden. Die LandwirtschaftsAkademie ist an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Töging angegliedert.

Ein Baustein dieser Entwicklung ist die sogenannte "Zukunftswerkstatt" für landwirtschaftliche Betriebe. Wir schaffen so ein Forum, in dem sich Betriebe untereinander vernetzen und austauschen können, also eine direkte Information aus der Praxis für die Praxis.

Einblick in die Forschung
Daneben ermöglicht die Akademie direkte Einblicke in die Forschungsthemen der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und in das Bildungsangebot der Bayerischen Staatsgüter (BaySG). Sie lernen kennen, an welchen Themen geforscht wird, und Ihre Praxiserfahrung fließt anschließend direkt wieder in die Forschungsarbeit mit ein. Insbesondere für die bayerischen Milchviehhalterinnen und Milchviehhalter soll so ein qualitativ hochwertiges Weiterbildungsangebot ermöglicht werden.

Die LandwirtschaftsAkademie bietet:

  • Mitmach- und Werkstattcharakter - gemeinsames Erarbeiten von Lösungen
  • Bearbeitung von eigenen betrieblichen Themenstellungen
  • überregionalen fachlichen Austausch von Praktikern und Fachexperten
  • zukunftsfähige Ideen zur Umsetzung im eigenen Betrieb

Seminare und Termine

Seminartag am 21. Juni 2024
Digitale Vernetzung vom Feld bis in den Milchtank

Zwei Milchkühe an der Futterstelle im Kuhstall

Die LandwirtschaftsAkademie Töging bietet gemeinsam mit DigiMilch und dem VlF Altötting-Mühldorf e.V. einen Seminartag zur Digitalisierung im Kuhstall. Ansprechen wollen wir mit unserem Angebot alle Milchviehhalter aus der Region unabhängig von ihrem digitalen Stand.   Mehr

AMS-Spezialseminar am 8. Oktober 2024
Fokus Fütterung und Management

Kühe im Stall an der Futtertraufe
Dieses Seminar richtet sich nur an Betriebe, die ein AMS bereits in Betrieb haben.
Die LandwirtschaftsAkademie am AELF Töging veranstaltet im Oktober 2024 ein Spezialseminar zu Automatischen Melksystemen (AMS) in Töging. Dabei erläutert Jan-Hendrik Puckhaber, Berater für AMS-Betriebe, am Vormittag Optimierungspotentiale in der Fütterung sowie im Management am AMS. Im Rahmen der praktischen Einheit am Nachmittag werden die theoretischen Inhalte auf die Einstellungen jeglicher Art auf einem AMS-Praxisbetrieb im Dienstgebiet übertragen und tiefgreifend diskutiert.
Die Teilnahmegebühr liegt bei ca. 130 € und ist direkt nach der Anmeldung zu bezahlen. Die Anmeldemodalitäten folgen im Frühjahr 2024.

Workshop am 20. Februar 2025
Gesunde Kühe sind kein Zufall

Kuheuter von unten
Strategien für eine erfolgreiche Fütterung in der Trockensteh- und Frischmelkphase
Die LandwirtschaftsAkademie am AELF Töging veranstaltet im Februar 2025 einen Workshop zum Thema "Fütterung in der Trockensteh- und Frischmelkphase" in Töging. Dr. Denise Völker, bekannt aus dem Podcast "Einfach Füttern" und ihrer Online-Milchviehberatung stellt Fütterungsstrategien sowie Maßnahmen zur Vermeidung von frühzeitigen Abgängen sowie gesunden, leistungsfreudigen und langlebigen Milchkühen am Vormittag vor. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt dabei am Nachmittag eine praktische Einheit zu optimalem Fütterungsmanagement und Überwachung der Fütterung ein, auf einem Praxisbetrieb im Dienstgebiet.
Die Teilnahmegebühr liegt bei ca. 200 Euro und ist direkt nach der Anmeldung zu bezahlen. Weitere Informationen zu den Anmeldemodalitäten folgen.

Rückblick

Tierwohl von Geburt an
Rückblick Workshop Abkalbung und Geburtshilfe

Teilnehmerinnengruppe mit Übungskuh

Beim Workshop zu Abkalbung und Geburtshilfe der LandwirtschaftsAkademie am AELF Töging Mitte März 2024 erfuhren die Teilnehmenden, warum Geduld der beste Geburtshelfer ist. Tierärztin Dr. Lipp-Radisic erklärte die Kriterien für ein Eingreifen und betonte die Bedeutung einer sauberen Umgebung und korrekten Geburtshygiene für erfolgreiche Geburten und gesunde Tiere.  Mehr